Share

+++ JUBILAREHRUNG +++

IG Metall ehrt Jubilare für ihre langjährige Mitgliedschaft in Salzgitter

12.06.2017 | In diesem Jahr hat die IG Metall Salzgitter-Peine 1.388 Jubilare zu ehren, darunter 409 Kolleginnen und Kollegen mit einer 25jährigen Mitgliedschaft. 565 Kolleginnen und Kollegen ehren wir für eine 40jährige Mitgliedschaft und 206 Jubilare blicken bereits auf eine 50jährige Mitgliedschaft zurück, 167 Jubilare sind mittlerweile 60 Jahre Mitglied der IG Metall und 41 Jubilare sind sage und schreibe schon 70 Jahre Mitglied der IG Metall.

Foto: R.Karliczek

Foto: R.Karliczek

zur Bildergalerie

Neben der Würdigung der Treue unserer Mitglieder war genügend Raum für aktuelle Themen. Die IG Metall hat gerade in der größten Beschäftigtenbefragung aller Zeiten die Mitglieder, aber auch Nichtmitglieder zu ihren Ansprüchen und Erwartungen befragt. Über 680.000 Teilnehmer aus 7.000 Betrieben haben sich beteiligt und einen umfangreichen Fragebogen ausgefüllt. Von den Befragten haben sich 85 % bundesweit, bei uns in Salzgitter-Peine sogar 89 %, für eine Anhebung des Rentenniveaus ausgesprochen, auch wenn dadurch die Beiträge steigen würden. Die Beschäftigten können rechnen und wissen genau, dann müssen auch die Arbeitgeber wieder ihren Beitrag leisten.

Dies wird eine zentrale Forderung an die politischen Parteien zur Bundestagswahl sein. Und darüber hinaus fordern wir:

  • Wiedereinführung der Parität in der Krankenversicherung
  • Mehr Verteilungsgerechtigkeit durch Veränderungen beim Spitzensteuersatz, die Besteuerung hoher Vermögen und Erbschaften
  • Beendigung der sachgrundlosen Befristung und eine Einschränkung von Leiharbeit und Werkverträgen 
  • Das Ende der Rente mit 67 – Für einen früheren Renteneintritt

Dies sind für uns die zentralen Forderungen an die Politik, die sich aus der Beschäftigtenbefragung ergeben und uns in den Bundestagswahlkampf begleiten werden.

Besonders geehrt wurden am heutigen Tag die Kollegen Horst Brunert, Walter Gruber, Manfred Horn, Albert Kasten, Heinz Kinzel, Karl-Heinz Ningel, Günter Quetschke, Heinz Röhrmann und Eckart Weberling für eine Mitgliedschaft von 70 Jahren.

Wolfgang Räschke (1. Bevollmächtigter der IG Metall Salzgitter-Peine) bedankte sich bei allen Jubilaren für ihre Treue und gelebte Solidarität. Festredner waren Hans-Jürgen Urban, (geschäftsführendes Vorstandmitglied der IG Metall), die Grußworte kamen von Stefan Klein (Bürgermeister Salzgitter).

Die Jubilarehrung für den Bereich Peine fand am Freitag, den 19.05.2017, im Schützenhaus in Peine statt. Der Festredner war Wolfgang Lemb, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall.

Aktuelles, Senioren