Share

Meldungen: Salzgitter AG

+++ SALZGITTER FLACHSTAHL GMBH +++

Stellungnahmen zur Situation um den Betriebsrat der SZFG

25.04.2017Die Auseinandersetzungen im Betriebsrat der SZFG stehen aktuell im Zentrum regionaler wie überregionaler Öffentlichkeit. Die IG Metall veröffentlicht aufgrund der häufig einseitigen Berichterstattung daher an dieser Stelle sowohl eine Stellungnahme der IG Metall Salzgitter-Peine zu den Vorwürfen gegenüber dem Betriebsrat der SZFG in der Zeitung "Die Zeit", wie auch eine Stellungnahme der IG Metall-Betriebsräte der SZFG.

 
Aktuelles, Salzgitter AG

+++ ZUKUNFT DER STAHLINDUSTRIE +++

Nacht der 1000 Lichter in Europa - Stahlglutrote Nacht in Salzgitter

04.11.2016Über 2.000 Beschäftigte der Salzgitter AG werden sich auf den Weg zum europäischen Stahl-Aktionstag am 9. November nach Brüssel machen. der Stahlaktionstag wird die größte Demonstration von Beschäftigten aus unserer Region im Europa-Viertel von Brüssel sein. Im Vorfeld beteiligen sich die Beschäftigten der SZAG am 8. November an der "Nacht der 1000 Lichter", die an allen europäischen Stahlstandorten stattfinden wird.

 
Aktuelles, Betriebe, Salzgitter AG

Stahlaktionstag: Starkes Signal an die Politik in Berlin und Brüssel

Stahlaktionstag in Salzgitter am 7. April. Foto: Heiko Stumpe.

21.04.2016"Stahl ist Zukunft!" - Unter diesem Motto demonstrierten mehr als 45000 Beschäftigte bundesweit für den Erhalt der Stahlindustrie. Am 11. April an vielen Standorten: in Duisburg und Berlin, in Völklingen, Dillingen, Saarbrücken und Neunkirchen, im hessischen Wetzlar, im thüringischen Unterwellenborn, an der Küste in Nordenham und in Meitingen bei Augsburg. Am 7. April in Salzgitter. Die IG Metall hatte dazu aufgerufen.

 
Aktuelles, Salzgitter AG, SZFG

+++ BUNDESWEITER STAHLAKTIONSTAG +++

Aktionen zum Erhalt der Stahlindustrie gehen weiter

Sigmar Gabriel spricht beim Stahlaktionstag am 11. April vor 16.000 Protestierenden in Duisburg bei Thyssen Krupp (Foto: IG Metall)

12.04.2016Salzgitter hatte am 7. April den Anfang gemacht, nun folgten am 11. April Aktionen in Duisburg, im Saarland und in Berlin. "Auf jeden der 85.000 Stahlarbeitsplätze kommen über sechseinhalb Beschäftigte in den Abnehmerbranchen, die davon abhängen. Deshalb darf diese industrielle Kraft in Deutschland nicht aufs Spiel gesetzt werden. Vor allem brauchen wir eine klare Positionierung unserer Bundesregierung in Brüssel", sagte Jörg Hofmann auf einer Kundgebung vor 16.000 Teilnehmenden am Montag in Duisburg.

 
Aktuelles, Salzgitter AG, SZFG

Über 4.000 Beschäftigte beteiligen sich am Auftakt der Stahlaktionstage in Salzgitter

Fotos: Heiko Stumpe

07.04.2016Hannover/Salzgitter – Der Auftakt der bundesweiten Stahlaktionstage fand am heutigen Donnerstag in Salzgitter statt. Über 4.000 Fachkräfte der Salzgitter AG setzten ein Zeichen für sichere Arbeitsplätze in der Stahlindustrie. Sie forderten faire internationale Wettbewerbsbedingungen für die Stahlbranche in Europa.

 
Aktuelles, Salzgitter AG, SZFG
Treffer 1 bis 5 von 16
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-16 Nächste > Letzte >>