IG Metall Salzgitter-Peine
https://www.igmetall-salzgitter-peine.de/aktuelles/meldung/mitmachaktion-aufstand-der-kuscheltiere/
04.08.2020, 03:08 Uhr

Corona Virus

Mitmachaktion - Aufstand der Kuscheltiere

  • 19.05.2020
  • Aktuelles

Homeschooling – Hausarbeit – Homeoffice: Mit dem Beschluss der Ministerpräsidentenkonferenz vom 6. Mai 2020 ist klar, dass die Kitas und Schulen erst schrittweise wieder öffnen werden und Eltern die Betreuung der Kinder zu Hause je nach Länderregelung teilweise bis zu den Sommerferien organisieren müssen. Familien brauchen Hilfe und zwar sofort! Auch wenn die Verdienstausfall-Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz §56 Abs. 1 kein Allheilmittel für die immensen Belastungen ist, denen Eltern noch für Wochen ausgesetzt sein werden, muss wenigstens ihre finanziellen Absicherung geregelt sein! Der DGB ruft Eltern zu einer Mitmachaktion in den sozialen Medien auf. Schließt euch dem „Online-Aufstand der Kuscheltiere“ an und zeigt der Politik, warum wir die Familiensoforthilfe jetzt brauchen!

Mütter und Väter, die zu Hause Kinder oder pflegende Angehörige betreuen, wollen wir motivieren, mit einem Foto aus ihrem Alltag, einer mit Kuscheltieren/Playmobil/Spielzeug nachgestellten Szene die Unvereinbarkeit von Homeoffice und Kinderbetreuung (oder auch Pflege) darzustellen:

„Darum brauchen wir die Familiensoforthilfe jetzt: ...“
 

Die kreativen Beiträge mit dem Ruf nach einer Familiensoforthilfe von den Familien selbst sollen mit den Hashtags #Familiensoforthilfe, #AufstandderKuscheltiere #IGMetallfürEltern und #Coronaeltern gepostet und geteilt werden. Aus den Einsendungen/Posts wird der DGB unter dem Titel „(Aufstand der Kuscheltiere) - Warum wir eine Familiensoforthilfe brauchen!“ ein Video zusammenstellen.
 
So macht ihr mit:

1. Fotografiert euren Hilferuf für eine Familiensoforthilfe. Das kann ein Moment aus dem Corona-Wahnsinn im Homeoffice sein. Oder Szenen, die ihr mithilfe von Spielzeug, Playmobil, Duplo, Kuscheltieren etc. nachstellt.

2. Wer will, nutzt unsere Vorlage als Rahmen. Ob gerahmt oder schlicht das Foto - Hauptsache, euer "Plakat" erreicht die Demo!

3. Postet euer Foto auf Facebook und Twitter mit dem Kommentar „Darum brauchen wir die Familiensoforthilfe jetzt: ...“ und den Hashtags #Familiensoforthilfe, #AufstandderKuscheltiere #DGBfürFamilien und #CoronaEltern.

Vorlagen gibt es auf der Seite des DGB (link unten).

BITTE BETEILIGT EUCH AN DER MITMACH-AKTION: Wir müssen Druck auf die Politik entfalten! Im Anhang finden sich dazu ein paar anregende Beispiele.


Außerdem unten im download ein offener Brief von Rainer Hofmann und den KBR-/GBR-Vorsitzenden der DAX 30 an Kanzlerin Merkel, Ministerpräsident*innen sowie Parteispitzen von CDU/CSU und SPD. Sie fordern darin unter anderem „… weitere notwendige Nachbesserungen der bereits bestehenden Entschädigungsregelung für Beschäftigte, die durch die Schließung von Kitas betroffen sind, vorzunehmen. Diese Beschäftigten dürfen keinesfalls schlechter gestellt sein als Beschäftigte, die sich in Kurzarbeit befinden.“

 


Drucken Drucken