IG Metall Salzgitter-Peine
https://www.igmetall-salzgitter-peine.de/aktuelles/meldung/rueckkehr-zu-den-politisch-verlassenen-studie-in-rechtspopulistischen-hochburgen/
19.09.2018, 04:09 Uhr

+++ Informationsveranstaltung +++

"Rückkehr zu den politisch Verlassenen" - Studie in rechtspopulistischen Hochburgen

  • 10.09.2018
  • Aktuelles

Unsere Gesellschaft ist tief gespalten: rechtspopulistische Parteien feiern große Erfolge - wer sind ihre Wähler? Man redet über sie - aber nicht mit ihnen. Welches sind die Beweggründe für ihre Einstellungen? Was wollen sie?

Johannes Hillje, Politik- & Kommunikationsberater, hat mit seinem Team 500 Gespräche mit Menschen aus rechtspopulistischen Hochburgen in Deutschland und Frankreich geführt. Die Ergebnisse der Studie liefern neue Erkenntnisse über die Deutungsmuster der dort lebenden Menschen und mögliche Antworten auf den Rechtsruck und die gesellschaftliche Spaltung.
Die Ergebnisse der Studie werden am

22. Oktober 2018, 17 Uhr
in der Stadtbibliothek Salzgitter, Joachim-Campe-Straße 4

von Johannes Hillje selbst vorgestellt.

 

Der Evangelische Arbeitskreis Soziales und die IG Metall Salzgitter-Peine laden zu dieser Veranstaltung alle Interessierten ein.

Mitglieder von neofaschistischen Parteien, Organisationen und Zusammenschlüssen, sowie Personen, die uns als TeilnehmerInnen von neofaschistischen Veranstaltungen und Aktionen bekannt sind, erhalten keinen Zutritt!


Drucken Drucken