IG Metall Salzgitter-Peine
https://www.igmetall-salzgitter-peine.de/aktuelles/regionale-themen/konrad-seminar-bei-der-mobilen-atomaufsicht/
07.12.2019, 23:12 Uhr

+++ Schacht Konrad +++

Konrad Seminar bei der mobilen Atomaufsicht

  • 11.06.2019
  • Aktuelles, Schacht Konrad

Die "mobile Atomaufsicht" direkt am Schacht Konrad 1 ist fester Bestandteil vieler Terminkalender: Regelmäßig treffen sich die Atomkraftgegner der Arbeitsgemeinschaft Schacht Konrad, um auf die Gefahren der Atomenergie aufmerksam zu machen. Dazu finden sich auch immer Freunde und Unterstützer der AG - wie die IG Metall - ein. Am vergangenen Freitag war es wieder so weit: Die "23. mobile Atomaufsicht" fand statt. Beteiligt waren dieses mal auch die Seminarteilnehmer des Bildunsgurlaubsseminars "Atomenergie und Endlagerung - Bedeutung und Folgen für die Region", das im Laufe der Woche im Gewerkschaftshaus stattgefunden hatte.

Viele der Seminarteilnehmer zeigten sich deutlich bewegt von den interessanten und bedeutsamen Informationen, die sie im Laufe der Woche erarbeitet haben.

Insgesamt sei die Situation, ein derart altes Bergwerk (in dem es nach Angaben der Betriebergesellschaft am 14. Mai gebrannt hatte!) zu einem Atomendlager umzubauen, völlig absurd. Daher stellten die Teilnehmenden kurzerhand ein neues Ortsschild an die Straßenabzweigung zur Schachtanlage: Absurdistan.

Wer sich auch für den Bildungsurlaub interessiert: Vom 26.-30.08.2019 findet ein weiteres Seminar statt. Interessierte melden sich bei Ihrer VKL oder in der Geschäftsstelle der IG Metall unter der 8844-33 (Seminar-Nummer Q523191002).

 

Weiterlesen auf der Seite der AG Schacht Konrad: https://ag-schacht-konrad.de/index.php?option=com_content&task=view&id=2267&Itemid=1

 


Drucken Drucken
5,18,19,26,