IG Metall Salzgitter-Peine
https://www.igmetall-salzgitter-peine.de/aktuelles/seite/5/
22.05.2018, 00:05 Uhr

Meldungen

+++ Ausstellung in Peine ***

"Der Arm der Bewegung"

  • 16.08.2017
  • Aktuelles

Im Peiner Forum wurde am Montag, den 14. August die Ausstellung "Der Arm der Bewegung" eröffnet. Sie beschreibt und kritisiert die sich aus den Widersprüchen der AfD ergebende Dynamik und insbesondere die Beziehungen der Partei, ihrer Funktionäre und Mitglieder in eine breite völkische Bewegung in Deutschland.

mehr...

+++ Antikriegstag +++

Nie wieder Krieg - nie wieder Faschismus! Aufruf zum Antikriegstag am 1. September

  • 08.08.2017
  • Aktuelles

Seit 1957 ist der Antikriegstag ein Tag des Erinnerns und des Mahnens. Seit 60 Jahren erinnern die Gewerkschaften am 1. September daran, dass es dieser Tag war, an dem Nazi-Deutschland 1939 Polen überfiel und damit den Zweiten Weltkrieg entfachte. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften gedenken an diesem Tag der Schrecken zweier Weltkriege, die über 80 Millionen Tote gefordert haben. Für uns steht fest: Das unermessliche Leid und das Grauen, das die beiden Vernichtungskriege und die Schreckensherrschaft der Nazis über die Menschen gebracht haben, dürfen sich nie wiederholen. Deshalb müssen wir unser Bekenntnis zu Frieden, Demokratie und Freiheit immer wieder erneuern. „Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!“ Dafür stehen wir Gewerkschaften! Dafür treten wir mit all unserer Kraft ein!

mehr...

Ausstellungseröffnung

"Der Arm der Bewegung" - Die "Alternative für Deutschland"

  • 01.08.2017
  • Aktuelles

„Deutschland und Europa werden durch eine Welle von Wahlerfolgen rechtspopulistischer und extrem rechter politischer Parteien erschüttert. In Deutschland ist die „Alternative für Deutschland (AfD)“ dabei, Rassismus und Nationalismus gesellschafsfähig zu machen.

mehr...

+++ Delegiertenversammlung +++

Resolution verabschiedet

  • 20.06.2017
  • Aktuelles

Mehr als 680.000 Beschäftigte aus rund 7.000 Betrieben haben sich bundesweit an der Befragung der IG Metall „Politik für alle – sicher, gerecht und selbstbestimmt“ von Mitte Januar bis Ende Februar 2017 beteiligt. Diese hohe Beteiligung zeigt: Die Beschäftigten wollen mit ihren Wünschen, Sorgen und Forderungen gehört werden. Daher haben die Delegierten der IG Metall Salzgitter-Peine heute die damit verbundenen Anforderungen an die Politik beraten. Gerade die soziale Gerechtigkeit steht für viele im Mittelpunkt der Politik und dazu gehört aus Sicht der Beschäftigten die Abschaffung der Rente mit 67, die Steigerung des bestehenden Rentenniveaus, die paritätische Finanzierung der Kosten im Gesundheitswesen sowie eine Wende in der Steuerpolitik.

mehr...

+++ Jubilarehrung +++

IG Metall ehrt Jubilare für ihre langjährige Mitgliedschaft in Salzgitter

  • 12.06.2017
  • Aktuelles, Senioren

In diesem Jahr hat die IG Metall Salzgitter-Peine 1.388 Jubilare zu ehren, darunter 409 Kolleginnen und Kollegen mit einer 25jährigen Mitgliedschaft. 565 Kolleginnen und Kollegen ehren wir für eine 40jährige Mitgliedschaft und 206 Jubilare blicken bereits auf eine 50jährige Mitgliedschaft zurück, 167 Jubilare sind mittlerweile 60 Jahre Mitglied der IG Metall und 41 Jubilare sind sage und schreibe schon 70 Jahre Mitglied der IG Metall.

mehr...

+++ DGB Rentenkampagne +++

Bundesweiter DGB-Aktionstag am 31. Mai - in Salzgitter schon einen Tag früher

  • 30.05.2017
  • Aktuelles, Senioren

Die DGB-Gewerkschaften wollen den politisch verordneten Renten-Sinkflug stoppen. Deshalb haben sie im Herbst mit Blick auf die Bundestagswahl 2017 die Kampagne „Rente muss reichen“ gestartet. Mit dem Pendler-Aktionstag am 31. Mai, an dem insgesamt 270 Aktionen in ganz Deutschland durchgeführt werden, erreicht sie ihren nächsten Höhepunkt. Da der Bahnhof Salzgitter-Lebenstedt nicht sehr hoch frequentiert wird, warben bereits am 30. Mai auf dem Wochenmarkt Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter für eine starke gesetzliche Rente. „Wir brauchen eine Lebensstandard absichernde Rente, auf die sich jeder kommende Rentner verlassen kann“, sagte Walter Gruber, Arbeitskreisleitung der IG Metall Senioren am Dienstag in Salzgitter. „Und im Wahljahr haben wir alle gemeinsam die Chance, viel zu...

mehr...

+++ Bündnis gegen rechts +++

Unerträgliche Provokation: Neonazis planen „Fackelmarsch“ an KZ-Gedenkstätte in Braunschweig

  • 30.05.2017
  • Aktuelles

Die NPD-Jugend „Junge Nationaldemokraten“ hat nach Informationen des Bündnis gegen Rechts für den 31.05.2017 direkt auf dem Gelände einer KZ-Gedenkstätte in Braunschweig einen „Fackelmarsch“ angemeldet. Die Neonazis wollen sich am dort befindlichen Schilldenkmal zu einer „Heldenehrung“ zum Todestag des antinapoleonischen Freikorpsführer Ferdinand von Schill versammeln. Die Stadt soll eine stationäre Versammlung der Neonazis an der KZ Gedenkstätte Schillstraße – allerdings ohne die Nutzung von Fackeln – bereits bestätigt haben.

mehr...

+++ Jubilarehrung +++

IG Metall ehrt Jubilare für ihre langjährige Mitgliedschaft in Peine

  • 22.05.2017
  • Aktuelles

Neben der Würdigung der Treue unserer Mitglieder war genügend Raum für aktuelle Themen. Die IG Metall hat gerade in der größten Beschäftigtenbefragung aller Zeiten die Mitglieder, aber auch Nichtmitglieder zu ihren Ansprüchen und Erwartungen befragt. Über 680.000 Teilnehmer aus 7.000 Betrieben haben sich beteiligt und einen umfangreichen Fragebogen ausgefüllt. Von den Befragten haben sich 85 % bundesweit, bei uns in Salzgitter-Peine sogar 89 %, für eine Anhebung des Rentenniveaus ausgesprochen, auch wenn dadurch die Beiträge steigen würden. Die Beschäftigten können rechnen und wissen genau, dann müssen auch die Arbeitgeber wieder ihren Beitrag leisten.

mehr...


Drucken Drucken