IG Metall Salzgitter-Peine
https://www.igmetall-salzgitter-peine.de/aktuelles/regionale-themen/seite/4/
18.06.2024, 18:06 Uhr

Eine Region - Eine Verantwortung

Die IG Metall ist mit mehr als 120.000 Mitgliedern in der Region Süd-Ost-Niedersachsen eine wesentliche Säule des gesellschaftlichen Lebens. Daraus erwächst auch eine gesellschaftliche Verantwortung über die Arbeitswelt hinaus.

Die IG Metall vertritt die Interessen ihrer Mitglieder daher in vielen anderen Bereichen und organisiert und beteiligt sich somit auch an unterschiedlichen über den Betrieb hinausgehenden gesellschaftlichen Initiativen und Kampagnen.

Meldungen: Regionale Themen

+++ Schacht Konrad +++

24. Mobile Atomaufsicht: Schwachsinn ohne Ende?

  • 09.09.2019
  • Aktuelles, Schacht Konrad

Am 30.08.2019 fand im Rahmen des zweiten Konrad Seminars der IG Metall- Salzgitter-Peine die 24. Mobile Atomaufsicht statt. Auch dieses Mal lag eine intensive und hitzige Woche zu den Problematiken der Atommülllagerung in Deutschland und insbesondere der Region Braunschweiger Land hinter den 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

mehr...

+++ Antikriegstag +++

80 Jahre nach Beginn des 2. Weltkrieges

  • 04.09.2019
  • Aktuelles, Regionale Themen

Exakt 80 Jahre nach Beginn des 2. Weltkriegs mit dem deutschen Überfall auf Polen beging der DGB den Antikriegstag am 1. September 2019 auf dem Friedhof Jammertal. Rund 220 Gäste bekräftigten die Losung: Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus!

mehr...

+++ Antikriegstag +++

DGB-Aufruf: Nie wieder Krieg - nie wieder Faschismus!

  • 08.08.2019
  • Aktuelles, Regionale Themen

Nie wieder Krieg- nie wieder Faschismus! Das ist die Antwort der Gewerkschaften auf das unermessliche Leid, das Nazi-Deutschland über die Welt gebracht hat als es am 1. September 1939 Polen überfiel und damit die Katastrophe des Zweiten Weltkriegs auslöste. Achtzig Jahre nach Beginn des grauenhaften Vernichtungskriegs der Nazis haben wir allen Anlass, am Antikriegstag daran zu erinnern, wohin das Wiedererstarken von blindwütigem Nationalismus und Militarismus, von Menschenfeindlichkeit und Rassismus führen kann.

mehr...


Drucken Drucken
5,26,18,19,