IG Metall Salzgitter-Peine
https://www.igmetall-salzgitter-peine.de/aktuelles/regionale-themen/
19.09.2018, 20:09 Uhr

Eine Region - Eine Verantwortung

Die IG Metall ist mit mehr als 120.000 Mitgliedern in der Region Süd-Ost-Niedersachsen eine wesentliche Säule des gesellschaftlichen Lebens. Daraus erwächst auch eine gesellschaftliche Verantwortung über die Arbeitswelt hinaus.

Die IG Metall vertritt die Interessen ihrer Mitglieder daher in vielen anderen Bereichen und organisiert und beteiligt sich somit auch an unterschiedlichen über den Betrieb hinausgehenden gesellschaftlichen Initiativen und Kampagnen.

Meldungen: Regionale Themen

+++ IG Metall Jugend +++

Jugendbündnis Salzgitter wird aktiv

  • 17.09.2018
  • Aktuelles, Jugend, Gegen Rechts

In Salzgitter hat sich ein antirassistisches Jugendbündnis gegründet, um gemeinsame Aktionen in der Region anlassbezogen zu planen und durchzuführen. Ein Beweggrund ist der angekündigte Aufmarsch von Neonazis am 6. Oktober in Lebenstedt. Aber auch andere Umstände haben dazu geführt. „Wir beobachten mit Sorge, dass Salzgitter immer mehr ein Hot Spot für Neo-Nazis und demokratiefeindliche Gruppen wird. Seien es eine rechtsradikale Bürgerwehr oder AfD Kreisverband, sie treten alles mit Füßen wofür diese Stadt für die große Mehrheit der Bewohner*innen stand und steht“, meint Lena Fuhrmann von der IG Metall Jugend.

mehr...

+++ Schacht Konrad +++

Anti-Atom-Treck von Salzgitter nach Peine

  • 11.09.2018
  • Aktuelles, Schacht Konrad

Asse leeräumen - Konrad aufgeben! Dies ist die zentrale Forderung, die es am 20. Oktober auf die Strasse zu tragen gilt. Auch die IG Metall SZ-PE zählt zu den Unterstützern des Anti-Atom-Trecks und ruft alle Mitglieder auf, sich mit krativ-bunten Fahrzeugen zu beteiligen.

mehr...

+++ Großdemonstration +++

Gewerkschafteraufruf: Nein zum Niedersächsischen Polizeigesetz!

  • 31.08.2018
  • Aktuelles, Regionale Themen

Die Pläne der niedersächsischen Landesregierung zur Veränderung des heutigen "Niedersächsischen Gesetz für die öffentliche Sicherheit und Ordnung" zu einem "Niedersächsischen Polizei- und Ordnungsbehördengesetz" sind völlig untragbar. Die massive Einschränkung von Freiheits- und Grundrechten zu Gunsten einer massiven Ausweitung von Polizeibefugnissen ist nicht hinnehmbar!

mehr...

+++ IG Metall Bezirk Niedersachsen - Sachsen Anhalt +++

Kritik der IG Metall an der Novellierung des Niedersächsischen Polizeigesetzes

  • 22.08.2018
  • Aktuelles, Regionale Themen, Pressemitteilungen

Hannover – Die IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt kritisiert die geplante Änderung des Niedersächsischen Polizeigesetzes (NPolG) und fordert die Landesregierung auf, den vorliegenden Gesetzesentwurf zurückzunehmen und auf Grundlage zahlreicher Bedenken grundlegend zu überarbeiten.

mehr...

+++ Antikriegstag +++

Einladung zur Gedenkveranstaltung am 1. September

  • 20.08.2018
  • Aktuelles, Regionale Themen

Unter dem Motto "Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!" lädt der DGB am 1. September anläßlich des Antikriegstages zu einer Gedenkveranstaltung auf dem Friedhof Jammertal ab 15 Uhr ein. Bereits um 14 Uhr besteht die Möglichkeit, an einer inhaltlichen Führung "Lebensgeschichten jüdischer Opfer" des Arbeitskreises Stadtgeschichte teilzunehmen.

mehr...


Drucken Drucken
5,18,19,26,