IG Metall Salzgitter-Peine
https://www.igmetall-salzgitter-peine.de/aktuelles/meldung/vierte-verhandlung-endet-ergebnislos-ab-heute-werden-stahlunternehmen-24-stunden-bestreikt/
19.07.2024, 22:07 Uhr

Tarifrunde Stahl

Vierte Verhandlung endet ergebnislos: Ab heute werden Stahlunternehmen 24-Stunden bestreikt

  • 12.12.2023
  • Aktuelles, Stahl

Die Arbeitgeber hatten eine Einmalzahlung von 1000 Euro für Januar 2024 geboten. Die Entgelte sollen ab Juli 2024 um 3,5 Prozent bei einer Gesamtlaufzeit von 19 Monaten steigen.

Knut Giesler. Bezirksleiter der IG Metall Nordrhein-Westfalen: „Die IG Metall hat die 4. Verhandlung in der Tarifrunde der nordwestdeutschen Stahlindustrie nach 10 Stunden beendet. Nachdem beide Seiten an vielen Stellen beim Thema Arbeitszeit Schritte in Richtung eines Lösungsmodells gegangen sind, scheiterte der Einigungsversuch dann vor allem an der Frage der Entgelterhöhung. Dieses Angebot ist so weit von einem möglichen Endergebnis entfernt, dass wir uns entschieden haben, die Verhandlung zu beenden. Ab jetzt werden die Stahlbetriebe 24-Stunden bestreikt. Diese Eskalation haben die Arbeitgeber durch ihr enttäuschendes Angebot sich selbst zuzuschreiben.“

Die nächste Verhandlung findet am Freitag, 15. Dezember 2023, 15 Uhr, in Düsseldorf statt.

Mehr Informationen in den stahlnachrichten.

(Pressemitteilung der IG Metall-Bezirksleitung NRW)


Drucken Drucken