IG Metall Salzgitter-Peine
https://www.igmetall-salzgitter-peine.de/no_cache/aktuelles/archiv-der-meldungen/datumFilter/2023/05/seite/3/
20.07.2024, 00:07 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

IG Metall Jugend

Neuer Politischer Sekretär für die IG Metall Jugend

  • 04.05.2023
  • Aktuelles

Matthias von Maikowski ist neuer Gewerkschaftssekretär für die Jugendarbeit bei der IG Metall Salzgitter-Peine.

mehr...

Tarifbewegung Leiharbeit

Tarifbewegung Leiharbeit: Weiterhin kein Angebot

  • 04.05.2023
  • Aktuelles

Am Mittwoch, dem 3. Mai, war es endlich soweit: Die IG Metall und die beiden Arbeitgeberverbände der Leiharbeit BAP und iGZ trafen sich zur ersten Tarifverhandlung über eine Inflationsausgleichsprämie für Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter in der Metall- und Elektroindustrie. Wieder legten die Arbeitgeber kein Angebot vor und verweigern die Zahlung einer Inflationsausgleichsprämie.

mehr...

Tarifabschluss für das Kfz-Handwerk

  • 02.05.2023
  • Aktuelles

Tarifabschluss im Kfz-Handwerk erreicht – Niedersächsische Beschäftigte erhalten 8,6 Prozent mehr Geld plus 2.500 Euro Inflationsausgleichsprämie

mehr...

Tag der Arbeit in Peine

„Ungebrochen Solidarisch“: Gewerkschaften fordern am Tag der Arbeit mehr öffentliche Investitionen und Verteilungsgerechtigkeit

  • 01.05.2023
  • Aktuelles

250 Beschäftigte bei Kundgebung am 1. Mai in Peine ++ Brigitte Runge, Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Salzgitter-Peine: „Arbeitgeber können nicht den Personalnotstand beklagen und den Beschäftigten zugleich gute Löhne vorenthalten“ ++ Klimaaktivistin Klara Upadeck: „Solidarisch zu sein, bedeutet für mich, sich der katastrophalen Folgen der Klimakrise bewusst zu sein und sich aktiv für Klimagerechtigkeit einzusetzen.“

mehr...

Tag der Arbeit in Salzgitter

„Ungebrochen Solidarisch“: Gewerkschaften fordern am Tag der Arbeit mehr öffentliche Investitionen und Verteilungsgerechtigkeit

  • 01.05.2023
  • Aktuelles

3.500 Beschäftigte bei Kundgebung am 1. Mai in Salzgitter ++ Anja Piel vom Geschäftsführenden Bundesvorstand des DGB: „Gemeinsam setzen wir am Tag der Arbeit ein sichtbares Zeichen für eine gerechte und friedliche Zukunft, für einen Sozialstaat, der trägt und eine Daseinsvorsorge, die alle erreicht. ++ Ursula Schönberger von der AG Schacht KONRAD: „ Nachdem wir es geschafft haben, die letzten Atomkraftwerke in Deutschland abzuschalten, müssen wir jetzt Schacht KONRAD stoppen.“  

mehr...


Drucken Drucken